Eröffnung 30.09.2023

Über TIERisch lecker


Die gelernte Hundetrainerin Sabrina Butz stand irgendwann mit ihren Kunden vor einem Problem: immer häufiger wurde ihr die Frage gestellt, was denn eigentlich gutes Futter ist und vor allem woher man dieses beziehen kann. Gute Frage. Doch Sabrina ließ diese Frage keine Ruhe. Also fing sie an, sich umfangreich fortzubilden und gründete schließlich ihre eigene Firma TIERisch lecker. Ihr Anspruch: gesundes, artgerechtes Futter ohne Schnick Schnack, abgestimmt auf die jeweiligen Bedürfnisse des Hundes oder der Katze. Katze? Ja, bei TIERisch lecker kannst du auch für deinen Stubentiger richtig gutes Futter kaufen! Seit 2013 versorgt sie nun Tier und Besitzer mit BARF-Mischungen, Kauratikeln und vielem mehr. Im Hundekompetenzzentrum ist das Thema Ernährung ein wichtiger Bestandteil der interdisziplinären Zusammenarbeit. Ernährung, Erkrankungen und allgemeines Wohlbefinden gehen Hand in Hand beziehungsweise Pfote in Pfote. Deshalb arbeiten alle vor Ort zusammen, denn jeder ist Experte auf seinem Gebiet und kann so für euch und euren Hund das Optimum herausholen. Das Tier ist gut aufgehoben - in jeder Lebensphase und Lage. Das macht das Hundekompetenzzentrum so einzigartig.

Regionalität ganz vorne

Eine enge Zusammenarbeit mit umliegenden Metzgern ist Sabrina besonders wichtig. Vor allem kleine Betriebe liefern Produkte, die sie nicht verarbeiten können, wie beispielsweise Herz oder Pansen. Diese werden dann weiterverarbeitet. Dadurch können beinahe alle Bestandteile eines Schlachttieres verwertet werden. 

Das Rind kommt beispielsweise von einem Bauernhof, der sich eine eigene Schlachterei eingerichtet hat, um seinen Tieren lange, stressige Transportwege zu ersparen. Viele weitere kleine Betriebe liefern zusätzlich Kaninchen, Schaf oder Ziege.  

Dadurch, dass auf große Schlachtbetriebe verzichtet wird, kann es sein, dass eine Futtermischung etwas länger dauert. Dafür ist dann genau das drin, was du beziehungsweise dein Hund braucht und haben will. Qualität, Regionalität und das Wissen, dass keine unnötigen Zusatzstoffe enthalten sind - dafür steht TIERisch lecker. 

Nachhaltigkeit an oberster Stelle

Nicht nur gesundes und artgerechtes Futter steht im Fokus. Als Hersteller beschäftigt man sich auch immer stärker mit dem Thema Verpackungen und Umweltschutz. Ganz häufig sind industriell gefertigte Produkte in Plastik eingewickelt. Das Team von TIERisch lecker wollte genau das anders machen. Daher werden Kauartikel und Kekse aber auch Zusätze als offene, unverpackte Ware angeboten. Ihr könnt euch dementsprechend genau die Menge aussuchen, die ihr braucht. Das spart nicht nur Verpackungsmaterial, sondern verhindert auch, dass euch Ware schlecht wird. Und das Fleisch? Auch hier erhaltet ihr Mehrwegbecher! Ist das nicht cool? Als einziger BARF-Anbieter verpackt euch TIERisch lecker das Fleisch in wiederverwendbaren Schalen. Ihr zahlt einen kleinen Pfandbetrag und könnt die Becher beim nächsten Einkauf wieder abgeben.

Futter kochen?

Sollte euer Futter gekocht werden, gibt es auch hier eine super praktische Lösung: Kochbeutel. Wie ihr es vom Reis kennt, könnt ihr damit das Futter eures Hundes schonend erwärmen.

Das Sortiment:

  • getrocknete und unbehandelte Kauartikel vom Rind, Schwein, Schaf, Ente, Gans, Pute oder Reh
  • Leckerlis vom Truthahn, Fisch, Rind, Schaf, Ente, Huhn
  • TIERisch knusprig: unsere handgemachten Kekse - sowohl vegetarisch, als auch mit Fleisch oder Fisch
  • Zusätze und Öle, wie beispielsweise Bierhefe, Algenkalk, Lachsöl oder Weizenkeimöl
  • Frostfleisch: du hast einen Futterplan? Dann stellen wir dir deine BARF-Mischung individuell zusammen, natürlich gibt es unser Fleisch auch unabhängig davon in 500g- und 1-Kg-Packungen zur freien Zusammenstellung durch dich

zu kompliziert?


Genau aus diesem Grund bieten wir im Hundekompetenzzentrum auch eine zertifizierte Ernährungsberatung an! Solltest du bereits barfen und dir unsicher sein, ob die Zusammenstellung noch passt? Auch dann hilft dir XX gerne weiter.